Jahreshauptversammlung 2005

Bericht über die ordentliche Mitgliederversammlung des Mietervereins Osnabrück

Am 19.10.2005 fand in der Gaststätte: „Altes Gasthaus Uhlemann“ bei Kaffee und Kuchen die gut besuchte Jahreshauptversammlung unseres Vereins statt.

                                   (Im Bild: Begrüßung durch Herrn RA Czinczel )

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden, Rechtsanwalt Winfried Czinczel, wurden folgende Vereinsmitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Mieterverein geehrt und mit einem kleinen Präsent bedacht:

               (Im Bild: Ehrung durch den Vorsitzenden )

Die goldene Ehrennadel für mehr als 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten.

Walter Förster, Gerda Kaaden, Heinz Müller, Wilma Ohrem, Else Homm, Gerhard Münchow, Willi Schmidt.

 Die silberne Ehrennadel für eine mindestens 25 Jahre andauernde Mitgliedschaft wurde

 Edisio Arrojo Mendez, Hans-Jürgen Becker, Leo Borchert, Bernward Casper, Gerhard Dombrowski, Helmut Johannsen,  Maria Keese, Hanna Knäblein, Wilhelm Kruft, Erwin Schmidt, Heinz Schumacher, Wilfried Springub, Wilfried Wenzel, Ingrid Schmidt, Irmtraut Urbiha, Alfons Wessel-Ellermann,

 überreicht.

                       (Im Bild: Geschäftsführer Herr Lüdtke beim Geschäftsbericht )

Aus den im Anschluss daran von dem Geschäftsführer, Hans-Heinz Lüdtke, vorgetragenen Geschäftsberichten für die Jahre 2003 und 2004, konnte eine positive Bilanz über die Mitgliederentwicklung, die Finanzen und die Prozessergebnisse des Vereins gezogen werden. Aufgrund des ausgeglichenen Wohnungsmarktes war die Zahl der Prozesse, insbesondere der Prozesse über Mieterhöhungen und Vermieterkündigungen, stark rückläufig. Zugenommen hatte die Zahl der Prozesse, die für die Vereinsmitglieder auf Kautionsrückzahlungen geführt werden mussten. Überwiegend wurden diese Prozesse entweder gewonnen oder endeten mit einem Vergleich.

Den Bericht der Rechnungsprüfer verlas Rechtsanwalt Carsten Wanzelius. Die Kassenprüfungen hatten keine Beanstandungen ergeben. Auf Antrag von Herrn Wanzelius wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Der bisherige Vereinsvorstand wurde ebenfalls einstimmig wiedergewählt mit folgender Änderung: Herr Wanzelius wird zweiter stellvertretender Vorsitzender. Die dadurch frei gewordene Kassenprüferposition übernimmt Frau Annette Nieweg.

                                  (Im Bild: Herr Manfred Jonas hält Referat )

Manfred Jonas, Vizepräsident des Deutschen Mieterbundes und Verbandsgeschäftsführer referierte anschließend zu dem Thema:  „Wie können Mieter Fehler vermeiden und Kosten sparen“, wobei er sich insbesondere auf rechtlichen Änderungen durch das seit 01.09.2001 geltende neue Mietrecht und die neue Rechtssprechung bezog.